Suche im Blog

Ohne Wenn und Aber
Definition Nutzrad

Ein Nutzrad ist ein Fahrrad, das über die Nutzung als reines Fortbewegungsmittel oder als Sportgerät hinaus auf einen besonderen Einsatzzweck hin optimiert ist. Dies wird in der Regel durch eine besondere Bauform erreicht, die es z.b. ermöglicht, große Lasten, besondere Aufbauten oder Personen zu transportieren.

Zuletzt kommentiert
Voller Dankbarkeit

Nachrichten "Zubehör"

Der Dometic TL200 für professionelle Eisfahrräder

Von Andreas am 23.03.2016

Der Dometic TL200 auf einem Christiania Lastenrad

Wer schon einmal auf die Idee gekommen ist, selbst ein Eisfahrrad zu bauen, dürfte schnell festgestellt haben, daß es gar nicht so einfach ist, dafür eine geeignete mobile und autarke Kühllösung zu finden. Die Dometic Group bietet jedoch als Spezialist für Kühl- und Gefriercontainer kundenspezifische Lösungen für temperaturgeführte Transporte. Was jetzt erst einmal relativ unsexy klingt, dürfte für alle, die ein professionelles Eisfahrrad entwickeln möchten, aber eine wahre Freude sein; denn mit dem TL200 bietet Dometic einen kompakten Kühlcontainer an, der sich ohne großen Aufwand auch auf Lastenräder adaptieren läßt.

Der als Toplader ausgeführte TL200 wurde wie alle Modelle von Dometic speziell zur Aufrechterhaltung der Kühlkette in Profi-Anwendungen entwickelt. Er verfügt über eine schützende Aussenhülle aus Zinkblech, die sich nach Belieben Folieren oder Lackieren läßt und damit auch eine ideale Werbefläche bietet. Bei einer Aussenabmessung von ca. 75x69x97cm verfügt der robuste Kühlcontainer über einen Nutzinhalt von 209 Litern.

Der Dometic TL200 läßt sich stationär mit 12 Volt DC oder mit 230 Volt AC betreiben. Der eigentliche Clou aber ist das optional erhältliche Akku-Set inklusive Ladegerät, das je nach Umgebungstemperatur und Häufigkeit der Warenentnahme einen netzautarken Betrieb der Kühltruhe von 5 bis 8 Stunden zuläßt. Und weil heute natürlich alles auch ein bißchen smart sein muss, gibt es sogar eine Android App, über die sich die aktuelle Temperatur der Eistruhe abrufen läßt, sowie einen SMS Handy-Alarm der bei Über- oder Unterschreitung der voreingestellten Temperatur warnt.

Bei einem Eigengewicht von 110kg verlangt der Kühlcontainer allerdings nach einer soliden Fahrradbasis. Und auch der Listenpreis der Kühltruhe von ca. 3500,- € inkl. Akku-Set läßt keine ganz billigen Komplettlösungen erwarten. Mit dem Dometic TL200 ist es jedoch möglich, autarke Eisfahrräder zu entwickeln, die in der Lage sind, sich im harten Dauereinsatz zu bewähren und damit auch den hohen Ansprüchen professioneller Anwender gerecht zu werden.

[Dometic Group Website]

Clarijs: Abdeckungen und Fahrradgaragen für Nutzfahrräder

Von Jerome am 12.12.2015

Clarijs bei Workcycles

Nicht alle Nutzräder werden ab Werk mit einer hochwertigen Abdeckung für die Transportbox ausgestattet. Diese Lücke schließt die Firma Clarijs aus den Niederlanden. Das Familienunternehmen startete 1948 als Sattlerei und produzierte Segeltücher. Heute werden dort LWW-Planen u.a. zu Fahrradtaschen verarbeitet.

Die Transportbox-Abdeckungen und -zelte sind in vielen Farben und Formen u.a. für Modelle von Christiana, t'Mannetje, Fietsfabriek, Workcycles oder Dolly verfügbar. Sie sind entweder direkt bei Clarijs erhältlich oder können bei einzelnen Fahrradherstellern als Originalzubehör bestellt werden. Auf Wunsch sind die die Planen auch bedruckbar.

Vielleicht gerade in dieser Jahreszeit besonders interessant, ist ein weiteres Produkt von Clarijs: Die Bakfiets Pyjama sind für alle Laternenparker und Menschen mit übervoller Garage gemacht. Die faltbaren Fahrradgaragen können über verschiedene LongJohn-Modelle gestülpt werden und schützen draußen abgestellte Lastenräder vor allen Wettereinflüssen.

Hier noch ein paar Bilder von Claijs-Produkten und ein kleiner Hinweis:

Erfolgreich bei Kickstarter: Nachrüstmotor ONwheel von go-e

Von Andreas am 09.10.2015

Ich bin kein großer Freund von Elektroantrieben an Fahrrädern. Und zwar aus einem einzigen Grund: Für mich beinhaltet Fahrradfahren immer auch das Versprechen von Freiheit und Unabhängigkeit. Ein Elektromotor aber macht mich abhängig von der nächsten Steckdose. Aus meiner Sicht sollte ein Fahrrad technisch so anspruchslos und pflegeleicht wie möglich sein. Ein Elektroantrieb raubt mir die schöne Illusion, dass ich mich ohne Weiteres auf mein Fahrrad setzen und einmal um die Welt radeln könnte.

Ich gebe zu, das ist eine ziemlich romantische Argumentation. Wenn man das Ganze etwas funktionaler betrachtet, gibt es sicherlich nicht nur bei Nutzfahrrädern viele gute Gründe, die für einen Einsatz eines Elektroantriebes sprechen. Man hat einen größeren Aktionsradius, Gegenwind und Steigungen verlieren ihren Schrecken und man kommt wahlweise schneller oder weniger schweißtreibend an's Ziel. Das mag u.a. auch den Finanzierungserfolg von go-e aus Österreich erklären, denen es gelungen ist, für ihren nachrüstbaren elektrischen Hilfsantrieb ONwheel bei Kickstarter über 300000 € einzusammeln.

Cooles Handwaschbecken von Stop Me & Buy One

Von Andreas am 27.02.2015

Handwaschbecken von Stop Me & Buy One

In Deutschland ist für den Verkauf von Lebensmitteln ein Handwaschbecken vorgeschrieben. Das Handwaschbecken, das Stop Me & Buy One als Zubehör anbietet, wird auf dem Fahrradträger befestigt. Es hält heißes Wasser für bis zu 6 Stunden warm und besitzt einen eingebauten Abwassertank. Der dazugehörige Korb bietet zusätzlichen Stauraum.

Das Handwaschbecken wird komplett mit Fahrradhalterung und Befestigungen ausgeliefert und dürfte vermutlich auch an Fahrrädern anderer Hersteller zu befestigen sein. Der Preis beträgt 299,- £ ohne Steuern.

[Stop Me & Buy One bei nutzrad.de] [Stop Me & Buy One Website]

Weihnachtsbeleuchtung am Nutzfahrrad

Von Andreas am 27.11.2012

LED-Lichterkette

Wer auf die Idee kommt, sein Fahrrad weihnachtlich beleuchten zu wollen, der hat ein Problem: Er benötigt nämlich am besten batteriebetriebene Lichterketten, die auch für die Verwendung im Aussenbereich gedacht sind - und die sind meiner Erfahrung nach gar nicht so einfach zu finden.

Durch Zufall bin ich jetzt auf die Lichterketten von Durawise gestossen, die diese Anforderungen erfüllen und zusätzlich auch noch über einen Timer und verschieden Leuchtmodi verfügen. Ich habe bei hagebau 7,99 € für eine 1,70m lange Kette mit 24 LED, bzw. 12,99 € mit 48 LED und 3,50m Länge bezahlt. Es gibt aber auch noch längere Ausführungen, die dann entsprechend teurer sind.

Anzeige

Fahrräder als Nutzfahrzeuge

Das Nutzrad Infocafé in Dithmarschen

Im Internet macht Nutzrad.de schon länger Lust auf Lastenräder. Sich theoretisch mit Lastenfahrrädern zu beschäftigen ist aber nur das Eine. Lastenfahrräder auszuprobieren und zu erleben, wie viel Spaß sie machen können, ist das Andere. Aus dieser einfachen Idee heraus ist das Nutzrad Infocafé entstanden.

Noch ist das Nutzrad Infocafé im Aufbau. Du kannst dort aber schon jetzt verschiedene Lastenräder ausprobieren, frisch von Hand aufgebrühten Kaffee oder Tee geniessen und dabei in Lastenradliteratur schmökern oder Fahrradvasen kaufen. Und für die Kleine gibt es eine Spielecke, damit sie beschäftigt sind, wenn die Großen eine Probefahrt machen.

Das Nutzrad Infocafé ist kein Fahrradladen. Wenn Du magst, kannst Du aber ausgewählte Lastenfahrräder im Nutzrad Infocafé bestellen. Ausgeliefert werden sie dann über einen Fachhändler in Deiner Nähe. So bekommst Du ein fachmännisch montiertes Fahrrad und hast einen direkten Ansprechpartner vor Ort.

Adresse: Wilhelmstr. 66, 25774 Lunden
Nachrüstspikes für Fahrräder

Von Andreas am 16.11.2012

Video ansehen...

Der niederländische Designer Cesar Van Rongen hat nachrüstbare Spikes für Fahrradreifen entworfen, die, ähnlich wie Schneeketten beim Auto, einfach über die Fahrradreifen gezogen werden. [via Gizmodo]


Impressum © 2011-2017 nutzrad.de