Suche im Blog

Ohne Wenn und Aber
Definition Nutzrad

Ein Nutzrad ist ein Fahrrad, das über die Nutzung als reines Fortbewegungsmittel oder als Sportgerät hinaus auf einen besonderen Einsatzzweck hin optimiert ist. Dies wird in der Regel durch eine besondere Bauform erreicht, die es z.b. ermöglicht, große Lasten, besondere Aufbauten oder Personen zu transportieren.

Zuletzt kommentiert
Voller Dankbarkeit

Nachrichten "Private Nutzung"

Eine Postkarte mit Geschichte für das Nutzrad Infocafé

Von Andreas am 10.02.2015

Wulfhorst Lastenrad Postkarte fotografiert von Jens Gawandka

Vor ein paar Tagen fand ich eine schöne Postkarte in meinem Briefkasten vor, auf der ein altes Lastenrad von Wulfhorst zu sehen ist. Absender der Postkarte war der Künstler Friedemann Dott, der von 1978 bis 2011 für die Evangelische Matthäus Kirchengemeinde in Hürth gearbeitet hat. Von 1998 an bis zu seinem Ruhestand war er dort am Kinderatelier beteiligt und ehielt dafür zusammen mit seinen Team 2008 den Kinder- und Jugendkulturpreis der evangelischen Landeskirche Rheinland.

Das Wulfhorst ist Baujahr 1982, also schon weit über dreizig Jahre alt. Der damalige Neupreis betrug 1862,- DM. Das Fahrrad diente Friedemann Dott in seiner Zeit beim Kinderatelier als Dienstfahrzeug und hat vom Brennofen bis zur Bühnen Backline alles transportiert, "was mit 3 Leuten anzuheben und aufzuladen war".

Privat war es mit Siebdruckkiste, Blechdeckel, jeder Menge Lammfell u.a. auch für die Kinderbeförderung im Einsatz. Extra Anschnallgurte gab es dafür aber nicht: "Anfang der Neunziger gab es noch keine Diskussion über Rueckhaltesysteme – wohl, weil es jedenfalls vor Ort kein anderes Transportrad gab", weiß Friedemann Dott zu berichten.

Das Evangelische Gemeindezentrum, in dem das Kinderatelier früher untergebracht war, wurde zwischenzeitlich abgerissen. Aus diesem Anlaß erschien 2010 ein "Abrisskalender", in dem auch das Bild des Lastenrades als Postkarte enthalten war. Das Fahrrad selbst existiert natürlich noch und ist weiterhin privat im Einsatz.

[Friedemann Dott Homepage] [Wulfhorst bei nutzrad.de]

Video: New Yorks 'glamour moms' fahren Lastenrad

Von Andreas am 14.11.2014

Video ansehen

Wenn man mit Stichworten "Kate Winslet" und "bicycle" im Internet nach Bildern sucht, findet man tatsächlich Fotos der britischen Schauspielerin und Sängerin mit einem schicken Kindertransportfahrrad; denn sie ist eine der "glamourösen Mütter" von denen George Bliss von Hudson Urban Bicycles in dem Video der New York Times spricht.

Der Filmbericht stammt bereits aus dem Jahr 2010 und ist jetzt, vier Jahre später, vielleicht nicht unbedingt eine aktuelle Nachricht wert. Allerdings bestechen die von Hudson Urban Bicycles hergestellten Nutzfahrräder nach wie vor durch ihren nostalgischen Charme. Außerdem gehören sie zu der seltenen Spezies, in denen die Kinder hinter dem Fahrer untergebracht sind - und das offensichtlich auch ganz in Ordnung finden!

Vielleicht sollte ich doch noch mal über mein liebgewonnes "Vorurteil" nachdenken, dass Kinder unbedingt nach vorne in den Sichtbereich des Fahrers gehören...

[Video bei NY Times] [Hudson Urban Bicycles Homepage]

Ein Leben aus dem Lastenrad

Von Andreas am 06.09.2014

China Bakfiets mit Christiania Anhänger

Gestern auf dem Weg nach Hause habe ich Karen Sgries in St. Annen getroffen und mich kurz mit ihr unterhalten. Sie hat 1986 Abitur gemacht und im Anschluß studiert. Später hat sie viele Jahre u.a. in Dänemark und der Schweiz gearbeitet. Probleme mit der Anerkennung ihrer Rentenansprüche haben schließlich dazu geführt, daß sie ihre Wohnung verloren hat. Mehr über ihr Leben kann man auf ihrer Homepage nachlesen.

Zur Zeit ist sie mit ihrem Bakfiets samt Christiania-Anhänger, in denen sie ihr gesamtes Hab und Gut verstaut hat, in Norddeutschland unterwegs. Mit dem Fahrverhalten ihres Gespanns ist sie sehr zufrieden. Sie ist damit sogar schon von Kopenhagen bis nach Hamburg gefahren und meinte, es würde sich viel leichter fahren, als man glaubt. Nur eine bessere Gangschaltung würde sie manchmal vermissen. 

Auf dem Anhänger steht zu lesen, dass sie einen Schuppen oder eine Garage bis 50,- € zur Miete sucht. Außerdem würde sie ihr Gespann auch gerne als Werbefläche zur Verfügung stellen. Karen Sgries ist gelegentlich online, so daß man über ihre Homepage mit ihr Kontakt aufnehmen kann.

[Homepage von Karen Sgries]

Video: Das Veleon als Hundewagen

Von Andreas am 05.03.2014

Video ansehen

Für das Veleon wurde hoher konstruktiver Aufwand betrieben, um einem dreirädrigen Lastenrad das Fahrgefühl eines Zweirades einzuhauchen: Als Stichworte seien hier nur Seilzuglenkung, Neigetechnik, Achsschenkellenkung und Federung genannt. Seine wahre Bestimmung hat es aber offensichtlich als Sportgerät gefunden.

So hat Lars das in Berlin entwickelte Lastenfahrrad direkt beim Hersteller mit der speziellen Deichsel zum geländegängigen Trainingsfahrzeug für seine sibirischen Huskys umgerüsten lassen und schwärnt nun von einzigartige Neigetechnik der Vorderräder, die das Fahrzeug außergewöhnlich wendig machen.

Die drei Huskies, die das Veleon in der Regel ziehen, entwickeln eine Schubkraft von ca 350 kg und können das Gefährt auf bis zu 40 km/h beschleunigen. Das Fahrwerk des Veleon steckt diese Belastung locker weg und belohnt den Fahrer mit einem Gokart ähnlichen Fahrspass. Einzig die drei hydraulischen Bremsen arbeiten bei einem Notstopp im absoluten Grenzbereich, so dass es auch wenig Sinn macht, mehr als drei Schlittenhunde anzuspannen.

Wenn weitere Ausrüstung mitgenommen werden soll, kommt auch noch ein handelsüblicher Anhänger zum Einsatz. Dann erreicht das Gespann eine Länge von sechs Metern. Der teilbare Rahmen des Veleon sorgt dafür, dass trotzdem alles, wenn nötig, mit einem normalen Auto transportiert werden kann.

Neben all den praktischen Vorteilen, die das Veleon bietet, sieht man auf dem Video vor allen Dingen aber, welchen Spaß es machen muss, mit einem solchen Hundegespann unterwegs zu sein! Den Videoschnitt erledigte Christin Jähnke, die Musik stammt Mirko Koller. Weitere Videos sind in Arbeit.

[Veleon bei nutzrad.de] [Video bei Youtube ansehen]


Impressum © 2011-2017 nutzrad.de