Suche im Blog

Ohne Wenn und Aber
Definition Nutzrad

Ein Nutzrad ist ein Fahrrad, das über die Nutzung als reines Fortbewegungsmittel oder als Sportgerät hinaus auf einen besonderen Einsatzzweck hin optimiert ist. Dies wird in der Regel durch eine besondere Bauform erreicht, die es z.b. ermöglicht, große Lasten, besondere Aufbauten oder Personen zu transportieren.

Voller Dankbarkeit

Nutzradblog

Beeindruckender Leichtbau: Der Fahrradwohnwagen 'Maus'

Von Andreas am 29.06.2015

Prototyp Fahrradwohnwagen Maus

Der erste Prototyp des Fahrradwohnwagens "Maus" beeindruckt - neben seiner schicken Farbe - vor allem durch sein erstaunlich geringes Leergewicht von unter 18 kg, das von Anfang an ein erklärtes Entwicklungsziel war.

In Innere des Wohnwagens gelangt man über einen Heckeinstieg. Das Dach ist klappbar, so dass sich der Innenraum bei Bedarf vergrößern lässt. Platz für Gepäck bietet ein Stauraum im doppelten Boden. Auf weiteren Komfort muss man jedoch verzichten; denn auf eine Kochgelegenheit, Schränke oder einen anderen Innenausbau wurde verzichtet.

Insgesamt ist das Konzept der Maus recht überzeugend: Es ersetzt die Taschen am Reiserad und bietet eine schnell einsatzbereite, komfortable Schlafmöglichkeit. Die Konzentration auf diese beiden Grundfunktionen führt in Verbindung mit dem konsequenten Leichtbau zu einem Reiseanhänger, mit dem auch längere Tagesetappen möglich sind. Das er trotzdem stabil genug ist, beweisen die 1000 Testkilometer, die der Wohnwagen bisher schon abgespult hat.

In einer weiteren Ausbaustufe hat der Anhänger auch schon Solarpanele erhalten. In Verbindung mit einem E-Bike kann so die Energie gewonnen werden, die die möglichen Reichweiten nochmals verlängert. Außerdem ist auch eine Version für zwei Personen, ein Modell mit verbesserter Aerodynamik und ein Anhänger mit Windvortriebunterstützung in Planung.

Es ist durchaus möglich, dass bis zum Beginn der der nächsten Campingsaison eine Kleinserie des Wohnwagens aufgelegt wird. Die Wohnwagen sollen dann nicht nur zu kaufen sein, sondern auch gemietet werden können. Wer Interesse daran hat, kann sich schon jetzt per Email an Jürgen, den Konstrukteur und Erbauer des Fahrradwohnwagens, wenden.

Die Entstehungsgeschichte und der Bau des leichten Fahrradwohnwagens ist im Radreise & Fernradler Forum ausführlich dokumentiert. Einige interessante Links und viele grundsätzliche Gedanken und Anmerkungen zum Thema "Wohnwagen am Fahrrad" machen den Thread aber auch darüber hinaus lesenswert.

Kommentare

Von Benny
am 24.03.2016

Hallo wie kann ich den so einen Wohnwagen selber bauen?


Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um einen Kommentar abgeben zu können.


Registrieren

Wenn Du noch nicht über einen Benutzernamen und ein Passwort bei nutzrad.de verfügst, kannst Du Dich hier registrieren.


Einloggen

Wenn Du bereits über einen Benutzernamen und ein Passwort verfügst bei nutzrad.de, kannst Du Dich hier einloggen.


Impressum © 2011-2017 nutzrad.de