Suche im Blog

Ohne Wenn und Aber
Definition Nutzrad

Ein Nutzrad ist ein Fahrrad, das über die Nutzung als reines Fortbewegungsmittel oder als Sportgerät hinaus auf einen besonderen Einsatzzweck hin optimiert ist. Dies wird in der Regel durch eine besondere Bauform erreicht, die es z.b. ermöglicht, große Lasten, besondere Aufbauten oder Personen zu transportieren.

Zuletzt kommentiert
Voller Dankbarkeit

Nutzradblog

Neu im Katalog: Bike Bug aus Houston in Texas

Von Andreas am 03.01.2016

Bei Big Bug aus den USA bekommt man u.a. kleine Benzinmiotoren zum Nachrüsten, die aus fast jeden Fahrrad so etwas wie eine Saxonette oder ein Vélosolex machen. Geschwindigkeiten bis zu 50 km/h sollen möglich sein, und das bei einer sensationellen Verbrauchsangabe von "200 Smiles per gallon" ;-) Klingt schon mal nach Spaß!

Aber nutzrad.de wäre nicht nutzrad.de, wenn es bei Bike Bug nicht auch Lastenfahrräder gäbe. Das interessanteste Modell dabei ist sicherlich das Foldaway Cargo Tricycle, das einerseits über eine recht simple Knicklenkung verfügt, andererseits aber mit einem gefederten Hinterbau aufwarten kann. Der Rahmen der Bakfiets, das einen großen Korb zwischen den beiden Vorderrädern hat, ist teilbar, so daß es bei Bedarf auch im Kofferraum eines größeren Autos transportiert werden kann.

[Bike Bug im Nutzradkatalog] [Bike Bug Website]

Kommentare

 

Es liegen noch keine Kommentare vor.



Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um einen Kommentar abgeben zu können.


Registrieren

Wenn Du noch nicht über einen Benutzernamen und ein Passwort bei nutzrad.de verfügst, kannst Du Dich hier registrieren.


Einloggen

Wenn Du bereits über einen Benutzernamen und ein Passwort verfügst bei nutzrad.de, kannst Du Dich hier einloggen.


Impressum © 2011-2017 nutzrad.de