Suche im Blog

Ohne Wenn und Aber
Definition Nutzrad

Ein Nutzrad ist ein Fahrrad, das über die Nutzung als reines Fortbewegungsmittel oder als Sportgerät hinaus auf einen besonderen Einsatzzweck hin optimiert ist. Dies wird in der Regel durch eine besondere Bauform erreicht, die es z.b. ermöglicht, große Lasten, besondere Aufbauten oder Personen zu transportieren.

Zuletzt kommentiert
Voller Dankbarkeit

Nutzradblog

Der Dometic TL200 für professionelle Eisfahrräder

Von Andreas am 23.03.2016

Der Dometic TL200 auf einem Christiania Lastenrad

Wer schon einmal auf die Idee gekommen ist, selbst ein Eisfahrrad zu bauen, dürfte schnell festgestellt haben, daß es gar nicht so einfach ist, dafür eine geeignete mobile und autarke Kühllösung zu finden. Die Dometic Group bietet jedoch als Spezialist für Kühl- und Gefriercontainer kundenspezifische Lösungen für temperaturgeführte Transporte. Was jetzt erst einmal relativ unsexy klingt, dürfte für alle, die ein professionelles Eisfahrrad entwickeln möchten, aber eine wahre Freude sein; denn mit dem TL200 bietet Dometic einen kompakten Kühlcontainer an, der sich ohne großen Aufwand auch auf Lastenräder adaptieren läßt.

Der als Toplader ausgeführte TL200 wurde wie alle Modelle von Dometic speziell zur Aufrechterhaltung der Kühlkette in Profi-Anwendungen entwickelt. Er verfügt über eine schützende Aussenhülle aus Zinkblech, die sich nach Belieben Folieren oder Lackieren läßt und damit auch eine ideale Werbefläche bietet. Bei einer Aussenabmessung von ca. 75x69x97cm verfügt der robuste Kühlcontainer über einen Nutzinhalt von 209 Litern.

Der Dometic TL200 läßt sich stationär mit 12 Volt DC oder mit 230 Volt AC betreiben. Der eigentliche Clou aber ist das optional erhältliche Akku-Set inklusive Ladegerät, das je nach Umgebungstemperatur und Häufigkeit der Warenentnahme einen netzautarken Betrieb der Kühltruhe von 5 bis 8 Stunden zuläßt. Und weil heute natürlich alles auch ein bißchen smart sein muss, gibt es sogar eine Android App, über die sich die aktuelle Temperatur der Eistruhe abrufen läßt, sowie einen SMS Handy-Alarm der bei Über- oder Unterschreitung der voreingestellten Temperatur warnt.

Bei einem Eigengewicht von 110kg verlangt der Kühlcontainer allerdings nach einer soliden Fahrradbasis. Und auch der Listenpreis der Kühltruhe von ca. 3500,- € inkl. Akku-Set läßt keine ganz billigen Komplettlösungen erwarten. Mit dem Dometic TL200 ist es jedoch möglich, autarke Eisfahrräder zu entwickeln, die in der Lage sind, sich im harten Dauereinsatz zu bewähren und damit auch den hohen Ansprüchen professioneller Anwender gerecht zu werden.

[Dometic Group Website]

Kommentare

 

Es liegen noch keine Kommentare vor.



Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um einen Kommentar abgeben zu können.


Registrieren

Wenn Du noch nicht über einen Benutzernamen und ein Passwort bei nutzrad.de verfügst, kannst Du Dich hier registrieren.


Einloggen

Wenn Du bereits über einen Benutzernamen und ein Passwort verfügst bei nutzrad.de, kannst Du Dich hier einloggen.


Impressum © 2011-2017 nutzrad.de