Suche im Blog

Ohne Wenn und Aber
Definition Nutzrad

Ein Nutzrad ist ein Fahrrad, das über die Nutzung als reines Fortbewegungsmittel oder als Sportgerät hinaus auf einen besonderen Einsatzzweck hin optimiert ist. Dies wird in der Regel durch eine besondere Bauform erreicht, die es z.b. ermöglicht, große Lasten, besondere Aufbauten oder Personen zu transportieren.

Zuletzt kommentiert
Voller Dankbarkeit

Nutzradblog

Du fährst nicht nur zur Sommerszeit...

Von Andreas am 19.01.2013

Wintereinsatz

... nein auch im Winter, wenn es schneit! Gerade im Winter liebe ich die drei Räder meines Lastenrades. Selbst spiegelglatte Straßen können mich nicht aufhalten. Wo ich mit einem Zweirad wie auf Eiern unterwegs bin, rolle ich ganz entspannt dahin - wenn es sein muss auch in Schrittgeschwindigkeit; denn Umfallen kann ich ja nicht.

Das Einzige, was ein bisschen nervt, sind die Spurrillen der Autos auf schlecht oder noch nicht geräumten Fahrbahnen. Sie sind einfach zu schmal für die Spurbreite meines Fahrrades, so dass immer mindestens ein Vorderrad im Schnee steckt. Das macht das Fahren deutlich anstrengender.

Was mir noch fehlt, ist ein geeigneter Wetterschutz für meine Kinder. Am liebsten hätte ich so eine Art Spritzdecke mit Sitzlöchern, wie es sie für Kajaks gibt und vielleicht noch einen Windschutz. Ein komplett geschlossenes Verdeck hingegen möchte ich nicht haben, da es den Kontakt mit den Kindern während der Fahrt behindern würde.

Kommentare

 

Es liegen noch keine Kommentare vor.



Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um einen Kommentar abgeben zu können.


Registrieren

Wenn Du noch nicht über einen Benutzernamen und ein Passwort bei nutzrad.de verfügst, kannst Du Dich hier registrieren.


Einloggen

Wenn Du bereits über einen Benutzernamen und ein Passwort verfügst bei nutzrad.de, kannst Du Dich hier einloggen.


Impressum © 2011-2017 nutzrad.de