Suche im Blog

Ohne Wenn und Aber
Definition Nutzrad

Ein Nutzrad ist ein Fahrrad, das über die Nutzung als reines Fortbewegungsmittel oder als Sportgerät hinaus auf einen besonderen Einsatzzweck hin optimiert ist. Dies wird in der Regel durch eine besondere Bauform erreicht, die es z.b. ermöglicht, große Lasten, besondere Aufbauten oder Personen zu transportieren.

Voller Dankbarkeit

Nachrichten "Hersteller"

Lastenräder reif für den Massenmarkt?

Von Andreas am 02.06.2015

Hercules Cargo fotografiert von Albert Hölzle

Schon seit Anfang des Jahres produziert und vertreibt Hartje als einer der führenden Fahrradgroßhändler das i:SY Car:go. Nun plant auch die ZEG Marke Hercules für 2016 mit zwei neuen Modellen den Einstieg in das Lastenradgeschäft.

Das Cargo ist ein zweirädriges Pedelec im Stile eines LongJohn, das im Rahmen des angewandten Forschungsprojektes HELFI entwickelt wurde. Die Transporteinheit soll sich durch Schnellverschlüssse vom Fahrrad abkoppeln und als Handwagen nutzen lassen.

Das zweite Mdell ist ein dreirädriges Lastenfahrrad mit vorderer Ladefläche. Die neuartige, zum Patent angemeldet Lenkung mit Neigetechnik verspricht in Verbindung mit dem Mittelmotor von Brose eine besonders sichere und leichte Handhabung.

[Dank an Albert und Franz für die Tipps]

Video: Kiffy Flash aus Frankreich

Von Andreas am 11.11.2014

Das Kiffy Flash ist ein interessantes Mini-Lastenfahrrad aus Frankreich mit einer kleinen Ladefläche zwischen den beiden Vorderrädern, die mit einer Neigungstechnik versehen sind. Der teilbare Rahmen und die Zweigangschaltung, die sich per Rücktritt schalten läßt, sorgen dafür, dass sich das Fahrrad einfach in zwei Teile zerlegen läßt. Das Vorderteil läßt sich so bei Bedarf auch separat als "Shopper" verwenden. Ob und wann das Kiffy Flash auf den Markt kommt, scheint noch nicht klar zu sein.

[Kiffy Website]

WorkCycles übernimmt die Produktion des Vrachtfiets

Von Andreas am 21.02.2014

WorkCycles Vrachtfiets

Vrachtfiets ist aus einem Studenten-Projekt der TU Delft entstanden. Die vierrädrigen Lastenräder sind bisher nur in Kleinserie hergestellt worden und unter anderem bei Ikea im Einsatz. Nun hat WorkCycles aus Amsterdam die Produktion und den Vertrieb von Vrachtfiets übernommen. 

Die ersten in Serie produzierten "Vrachtfietsen" sollen Mitte des Jahres verfügbar sein. Die schlechte Nachricht dabei: Die Tandemversion wird leider nicht in Serienproduktion gehen.

Der angepeilte Verkaufspreis liegt je nach Ausstattung bei 7000,- bis 10000,- €. Dafür bietet ein Vrachtfiets aber auch einen wettergeschützen Fahrerplatz, einen serienmässigen E-Antrieb, eine Ladefläche von 2mx1m, eine Ladevolumen von 2 Kubikmetern und eine mögliche Zuladung von 300kg.

[Vrachtfiets bei nutzrad.de] [Quelle: Bakfiets en Meer]

SeLi Rahmenbau-Kurse auch für Lastenfahrräder

Von Andreas am 13.02.2014

Hier im Katalog ist SeLi Rahmenbau mit dem SeLi 14 vertreten, einem hochwertigen Lastenrad im Stile eines alten holländischen Bakfiets. Aber Sebastian Lindler, der Mann der hinter SeLi steckt, hat noch viel mehr zu bieten; denn in seiner Werkstatt in Dörrenbach in Rheinland-Pfalz baut er nicht nur seine eigenen Custombikes, sondern er veranstaltet dort auch regelmässig Rahmenbau-Kurse u.a. auch für Lastenräder.

Die Preise für einen Kurs z.B. zum Bau eines Longtail-Stahlrahmens unter fachkundiger Anleitung beginnen ohne Gabel bei 1000,- € plus der Materialkosten, die bei ca. 350,- € liegen. Der Endpreis für ein fertiges Fahrrad ist dann natürlich abhängig von der weiteren Ausstattung, wie z.B. Gabel, Antrieb oder Gepäckträger. Dafür steht am Ende eines mehrtägigen Kurses, der mit max. 2 Teilnehmern durchgeführt wird, aber auch ein Cargobike, von dem man voller Stolz sagen kann: Das habe ich selbst gebaut!

[SeLi Rahmenbau bei nutzrad.de] [SeLi Rahmenbau Homepage]

Update I: SeLi Rahmenbau ist übrigens auch auf der Spezialradmesse in Germersheim vertreten, die am 26. und 27. April stattfindet. (Näheres unter Termine)

Update II: Und hier noch ein paar Bilder vom letzten Kurs:

Neuer Hersteller aus Dänemark: Butchers & Bicycles

Von Andreas am 05.12.2013

Video ansehen

Das MK 1 von Butchers & Bicycles aus Kopenhagen ist ein Dreirad mit Achsschenkellenkung und Neigetechnik. Die ersten Lastenräder der jungen dänischen Firma sollen voraussichtlich ab Januar 2014 in den Verkauf gehen. Bis dahin sind hoffentlich auch noch ein paar mehr technische Daten bekannt. Das Video des MK 1 bei Vimeo macht auf jeden Fall Lust auf mehr.

[Butchers & Bicycles Website] [via K4RGO]

Anzeige

Fahrräder als Nutzfahrzeuge

Das Nutzrad Infocafé in Dithmarschen

Im Internet macht Nutzrad.de schon länger Lust auf Lastenräder. Sich theoretisch mit Lastenfahrrädern zu beschäftigen ist aber nur das Eine. Lastenfahrräder auszuprobieren und zu erleben, wie viel Spaß sie machen können, ist das Andere. Aus dieser einfachen Idee heraus ist das Nutzrad Infocafé entstanden.

Noch ist das Nutzrad Infocafé im Aufbau. Du kannst dort aber schon jetzt verschiedene Lastenräder ausprobieren, frisch von Hand aufgebrühten Kaffee oder Tee geniessen und dabei in Lastenradliteratur schmökern oder Fahrradvasen kaufen. Und für die Kleine gibt es eine Spielecke, damit sie beschäftigt sind, wenn die Großen eine Probefahrt machen.

Das Nutzrad Infocafé ist kein Fahrradladen. Wenn Du magst, kannst Du aber ausgewählte Lastenfahrräder im Nutzrad Infocafé bestellen. Ausgeliefert werden sie dann über einen Fachhändler in Deiner Nähe. So bekommst Du ein fachmännisch montiertes Fahrrad und hast einen direkten Ansprechpartner vor Ort.

Adresse: Wilhelmstr. 66, 25774 Lunden
Riese & Müller: Rückruf von Kendu hybrid und Load hybrid

Von Andreas am 18.07.2013

Der Darmstädter Hersteller Riese & Müller ruft alle E-Bikes der Modelle Kendu hybrid und Load hybrid zurück. Aus Sicherheitsgründen müssen alle E-Bikes dieser Modellreihen, unabhängig von Chargennummer und Kaufzeitpunkt, unverzüglich außer Betrieb genommen und zum Austausch der Federgabel in den Fachhandel zurück gebracht werden.

Hintergrund des freiwilligen Rückrufs ist, dass es zum Gabelversagen der eingesetzten Federgabel Spinner Grind kam, obwohl Seriengabeln dieses Typs alle Riese & Müller-internen und unabhängigen externen Tests ausnahmslos bestanden haben. Die verwendeten Gabeln bergen ein hohes Sicherheits- und Verletzungsrisiko.

Betroffene Endkunden werden von Ihrem Fachhändler kontaktiert oder können diesen direkt kontaktieren. An allen ausgelieferten Modellen wird die Gabel vom Fachhandel ausgetauscht. Endkunden, die sich unsicher sind oder die Fragen zum Rückruf haben, können sich an Ihren Fachhändler oder direkt an Riese & Müller wenden.

[Riese & Müller bei nutzrad.de] [Riese & Müller Website]

Video: Porträt der Zeitschrift Bicycling über Stephen Bilenky

Von Andreas am 27.03.2013

Video ansehen...

Der Amerikaner Stephen Bilenky ist seit über dreizig Jahren Fahrradbauer. Seine Werkstatt hat er auf einem alten Schrottplatz. Auch wenn von den Lastenrädern in dem Video nicht viel zu sehen ist, so ist der vorindustrielle Charme seiner Art der Fahrradproduktion doch sehr beeindruckend.

[Bilenky bei nutzrad.de] [Bilenky Website]

Video: Danish Bicycle Pioneers: Larry vs Harry

Von Andreas am 14.03.2013

Video Larry vs Harry

Hans Bullitt Fogh und Lars Malmborg haben das zweirädrige Lastenrad nicht erfunden. Ihnen gebührt aber die Ehre das Konzept des LongJohn in die Neuzeit übersetzt zu haben. Ihr Bullitt ist schnell, stark, sexy - und vor allen Dingen erfolgreich.

In dem Film des Bicycle Innovation Lab aus Kopenhagen kokettieren die beiden Dänen auf humorvolle Art mit ihrer Gegensätzlichkeit, die sich schon im Firmennamen Larry vs Harry widerspiegelt. Und sie erklären, warum sie auf die Idee gekommen sind, ein modernes Lastenrad zu entwickeln.

[Larry vs Harry bei nutzrad.de] [Larry vs Harry Website]

Video: Der Prototyp des Triciclo von El Ciclo

Von Andreas am 09.02.2013

Video ansehen...

Der italienische E-Bike Hersteller El ciclo hat ein Video veröffentlicht, das den Prototyp des neuen Lastenrades Triciclo zeigt. Dabei handelt es sich um einen echten Schwertransporter im Stile eines klassischen, dreirädrigen Transportfahrrades mit einer großen Ladefläche zwischen den beiden Hinterrädern.

Außerdem im Video zu sehen: Das LongJohn-artige Carriola, und das Mugnaia, das eine Mischung aus einem Longtail- und Bäckerfahrrad ist.

[El ciclo bei nutzrad.de] [El ciclo Website]

Tag der offenen Tür bei Riese und Müller

Von Andreas am 31.01.2013

2013 feiert Riese & Müller das 20-jährige Firmenjubiläum. Aus diesem Anlass wird interessierten BesucherInnen am 8. und 9. Juni bei einem Tag der offenen Tür die Gelegenheit gegeben, die neu bezogende Betriebsstätte in Weiterstadt in Augenschein zu nehmen.

Der Firmenumzug von Darmstadt in das benachbarte Weiterstadt wurde gerade erst abgeschlossen. Die neue Betriebsstätte umfasst ca. 6000 Quadratmeter Gesamtfläche und bietet Raum für die Produktion von bis zu 25.000 Fahrrädern im Jahr. Daneben finden sich hier auch die Büroräume, das hauseigenes Schulungszentrum für Riese & Müller-Fachhändler, die Entwicklungsabteilung und sogar ein eigenes Fotostudio für die Produktfotografie.

Wer schon immer einen Blick hinter den Kulissen eines großen Fahrradherstellers werfen wollte, sollte sich den Termin im Juni also unbedingt vormerken.

[Riese & Müller bei nutzrad.de] [Riese & Müller Website]


Impressum © 2011-2017 nutzrad.de