Coffee-Bike

Die Coffee-Bike GmbH wurde von Jan Sander und Tobias Zimmer gegründet. Inspiriert wurden die beiden von Kaffeefahrrädern in Kopenhagen. 2010 gingen die beiden dann mit ihren eigenen Coffee-Bikes an den Start. Als Franchise-Unternehmen vermarketet Coffee-Bike nicht nur die Fahrräder, sondern bietet auch ein komplettes Geschäftsmodell für Existensgründer an. Ab ca. 11.000 € Eigenkapital ist man dabei.

Website: www.coffee-bike.com

Treffer 1 bis 1 von 1

Aktuelle Modelle

Coffee-Bike: Coffee-Bike


2 Bilder

Merkzettel Kommentare (0)

Das Kaffeefahrrad bietet die Möglichkeit, ohne Strom- und Wasseranschluss bis zu 14 Stunden lang hochqualitative Kaffeespezialitäten zuzubereiten. Als Ergänzung für die heißen Tage gibt es Cookies und frisch gepressten Orangensaft.

Technische Daten*: Verkaufsfahrrad, 3 Räder, Sitzposition aufrecht, Stahl-Rahmen, Länge: - cm, Breite: - cm, Gewicht: - kg, Zuladung: 300 kg, Ladefläche: - cm

Ausstattung*: E-Antrieb: Option, Kindersitze: nein

Preis*: ab 14990,- €

 

* Alle Angaben ohne Gewähr! - In der Regel stammen die angegebenen Daten und Preise direkt von den Firmen- oder Herstellerwebseiten. Technische Änderungen, Preiserhöhungen oder Übertragungsfehler sind jedoch jederzeit möglich. - Korrekturen sind willkommen!

 

 

Bezugsquellen

Für Coffee-Bike sind leider noch keine Händler verzeichnet.

Über eine Empfehlung per Kontaktformular würde ich mich sehr freuen!

Ansonsten empfehle ich die ausgezeichnete VCD-Händlersuche.

Lastenradfachhändler in der Schweiz findet man am besten über die Carvelo Händlerliste.

 

 

Zurück zur Übersicht

Impressum © 2011-2019 nutzrad.de